Seitenende EDV-Einzelheiten zurück home

Computer- und Netzwerktechnik An wesentlichen Projekten fielen an:
  • Einführung und Programmierung von Rechnern aller Art 1970 - 1990 (WANG, PDP/8, PDP/11, HP Tischrechner /1000, /9000, Commodore, IBM PC, Selbstbau)
  • Eigenbau von Kleincomputern und darauf basierender elektonischer Schnittstellen, Regel- und Steuertechniken, Druckerschnittstellen
  • Kopplung mit Messgeräten in Produktion und Labor
  • Einführung von Mess- und rückkoppelnden Auswertungsverfahren
  • Kopplung an Produktionsverfahren
    (Farbmetrik, Farbrezeptur, Mischungs-, Mahl-, Benetzungs- und Dispergier-Verfahren, Rheologie, Thermometrik, Halb- und Vollautomatische Diagramm- und Bildauswertung)
  • Entwicklung eines Laptop-basierten Vertriebssystems
    (Basis: erste Laptops von Olivetti und Compu Shack)
  • Planung und Aufbau eines standortübergreifenden PC-Netzwerks (Stuttgart, Besigheim, Köln, Ludwigshafen)
    • Planung/Entwurf, Durchsetzung
    • Aufbau und technische Realisierung und Betreuung
    • Schulung der Mitarbeiter
    • Anbindung/Schnittstellen zur "Groß-EDV"
  • Einführung einer dezentralen, laborübergreifenden technischen Textverarbeitung neben dem traditionellen "Büro für Textverarbeitung (BfT)"
  • Entwurf einer Zeitlücken-nutzenden Mitnutzung der Standleitungen für das PC-Netz

Nicht zuletzt entwickelte ich "nebenbei" eine Lösung zur Abwicklung der Aufsichtsratswahlen der BASF L+F AG für Betriebsräte (Erstellung und Pflege der Wählerlisten, Terminüberwachung, Aushänge, Rundschreiben, Anschreiben...) mit Anbindung an die Zentral-EDV in Ludwigshafen für Übernahme und Abgleich der Personaldaten.


Seitenanfang   zurück home