heise online
www.ftmarketwatch.de
 

heise online

   

  Meldung vom 25.07.2001 17:42

   

c't     iX     Telepolis

 

7-Tage-News
News-Archiv
News mobil
Newsletter

JOBBÖRSE

Telefontarife
Internettarife
Provider (Firmen)
Free- & Shareware
Veranstaltungen

Leserforum
Chat

Oracle Parallel Processing! Hier bestellen!

Aktionen
 Krypto-Kampagne
 Schulen ans Netz
 Netz gegen Kinderporno

 Abo & Heft
 Kontakt, Impressum
 Mediainfo

Kiosk - Das Archiv via Micropayment

ONLINE-MARKT

eMedia GmbH
Fachbücher, Edutainment,
c't- und iX-Archiv-CDs


   
news [<< Vorige]  [Nächste >>]

Dot.Com-Mitarbeiter vor der Flucht in die Old Economy

Ein Großteil der Angestellten in der New Economy zieht es in die alte Wirtschaft zurück. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Witten/Herdecke und der Personalberatung Heidrick & Struggles, die von der Financial Times Deutschland und Capital in Auftrag gegeben wurde. Demnach beabsichtigen vier Fünftel der befragten Angestellten und mehr als die Hälfte der Geschäftsführer einen Wechsel zu einem anderen Arbeitgeber. Während 88 Prozent der Angestellten sich nach einem Arbeitsplatz in der Old Economy sehnen, sind es bei den Chefs 61 Prozent.

Die Meldungen über Massenentlassungen und Pleiten stecken vielen Angestellten offenbar noch in den Knochen. Lediglich zwölf Prozent der Angestellten würden den Wechsel zu einem anderen Startup bevorzugen. Immerhin 39 Prozent nannten als Grund für den Wechselwunsch "mangelnde Perspektiven". 22 Prozent gaben hingegen an, mit einem Wechsel in die alte Wirtschaft eine Steigerung des Einkommens erreichen zu wollen. Die Umfrage unter den Geschäftsführern von Startups führte zu einem ähnlichen Ergebnis. Nur 22 Prozent der Wechselwilligen würden in einem anderen New-Economy-Unternehmen erneut anfangen. Während 28 Prozent der Befragten als Grund "mangelnde Perspektiven" angaben, beabsichtigen 20 Prozent einen Wechsel, um mehr Geld zu verdienen. (daa/c't)

[Version zum Drucken] [Per E-Mail versenden] [<< Vorige]  [Nächste >>]

Kommentare:
Re: Endlich muessen die Rothuete und MCSEs (://hans/maximilian , 26.7.2001 10:22)
Re: Endlich muessen die Rothuete und MCSEs (steady10 , 26.7.2001 10:19)
Re: Flucht in die Old Economy ist verständlich (Jürgen Schulze , 26.7.2001 10:14)
mehr...

     
Top-Meldungen
US-Senator will Start von Windows XP stoppen
Attacken auf DVD-Player ohne Regionalcode
Digitale Musik in der Post-Napster-Ära
Telekom will T-DSL-Angebot modifizieren
 
Aktuelle Meldungen
Amazon vs. eBay: Online-Flaggschiffe auf Kollisionskurs
Green Card: Nur 8.556 IT-Spezialisten kamen
Compaq macht Verluste
Bachelor-Studium für Computerlinguisten
Viag Interkom: 100 Mark für falsche Störungsmeldungen
HP-Mitarbeiter stimmen Lohn- und Gehaltsverzicht zu
Dot.Com-Mitarbeiter vor der Flucht in die Old Economy
Online-Werbung: Und sie boomt doch?
Spielefirmen meiden Spiele- und Computer-Messe
Hintergrund: Zwei virtuelle Würmer, ein reales Chaos
AT&T spricht mit AOL über eine Kabelnetzfusion
Termin für Japan-Start der Xbox weiterhin ungewiss
Visual Studio .NET für Studenten
Weltraum-Robots mit Verstand
KPNQwest sieht Anlass zur Hoffnung
Web-Inhalte: Auf der Suche nach den Einnahmen
Koregulierung für österreichische Domains
Verwirrung um Flatrate-Anbieter Muchmoretele.com (Update)
Eine Hand voll fehlerhafter AMD-Prozessoren
Defekte Sicherung legte Telekom-Netz teilweise lahm
Weitere Meldungen...
  Datenschutzhinweis
Copyright © 2001
Verlag Heinz Heise
        Hosted by Plus.line